In Monitoringtools wie Nagios kann es passieren, dass ein Netzwerk-Port an einem Switch auf Warning/Critical geht und man ermittlen möchte, welchen Client Server es betrifft.

Beispiel:
WARN – [37] (up) MAC: a0:b3:cc:ab:cd:ef, 100MBit/s (wrong speed, expected: 1GBit/s)WARN, in: 0.00B/s, out: 1.19kB/s

Da die MAC-Adresse in Nagios die des Switchports ist, muss man zuerst am Switch die MAC Adresse des Clients ermitteln.

Dies macht man folgendermaßen:

Per Telnet auf den entsprechenden Switch connecten
MAC Informationen für den entsprechenden Port anzeigen
show mac 37
HP_ProCurve# show mac 37
Status and Counters – Port Address Table – 37
MAC Address
————-
3417eb-uvwxyz

Nachdem man nun die MAC-Adresse der Netzwerkkarte des Client/Servers ausgelesen hat, kann man per Windows Kommandozeile die korrekte IP und somit den Rechner ermitteln:

arp -a | find „34-17-eb-uv-wx-yz

192.168.0.100          34-17-eb-uv-wx-yz     dynamisch

ping -a 192.168.0.100

Ping wird ausgeführt für pc_100.domain.local [192.168.0.100] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.0.100: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.0.100: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
 
Antwort von 192.168.0.100: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.0.100: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Ping-Statistik für 192.168.0.100:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>