Hier der Befehl, um sich die angelegten DB-Benutzer in MySQL anzeigen zu lassen:mysql -u root -p select user, password, host from mysql.user; Mit folgendem Befehl kann man die Berechtigungen für einen Benutzer anzeigen lassen: SHOW GRANTS FOR ‚<%USERNAME%>’@’%‘; Benutzer anlegen: CREATE USER ‚<%USERNAME%>’@’localhost‘ IDENTIFIED BY ‚<%PASSWORD%>‘; Berechtigungen erteilen: GRANT USAGE ON *.* TO ‚<%USERNAME%>’@'<%HOSTNAME%>’IDENTIFIED BY […]

SQL-Dump erzeugen:1. Mit dem MySQL-Server verbindenmysql -u MYSQL_USER -p2. Die Zieldatenbank auswählenUSE MYSQL_DATENBANK3. Dump erzeugen mysqldump -u[USERNAME] -p[PASSWORD] -r path/to/dumpfile.sqlSQL-Dump zurücksichern:1. Mit dem MySQL-Server verbindenmysql -u MYSQL_USER -p2. Die Zieldatenbank auswählenUSE MYSQL_DATENBANK3. Den Dump einspielenSOURCE /home/USER/my_dump.SQL4.  Konsole beendenexitDas ganze kann man natürlich skripten, um so per geplantem Task / Cronjob eine MySQL-Sicherung zu automatisieren.Natürlich kann man […]

Um auf dem MySQL Datenbankserver das root-Passwort zu ändern, muss man folgenden Befehl absetzen:mysqladmin –user=root –password=<altes_pw> password <neues_pw>Alternativ würde auch dieser Befehl funktionieren:UPDATE user SET Password=PASSWORD(‚mein_pwd‘) WHERE user=’root‘;Durch den Befehl flush privileges; werden die Änderungen umgesetzt.